1. Platz bei der 4 Stufe der IPhO für Titus Bornträger

Titus Bornträger gewann die 4. Runde im diesjährigen Auswahlverfahren für die Internationale Physik-Olympiade, die am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ) in Garching stattfand, mit einem herausragenden Ergebnis und qualifizierte sich mit vier weiteren Schülern aus Sachsen und Thüringen für die 50. Internationale Physik-Olympiade vom 7. bis 15. Juli 2019 in Tel Aviv. Das ist ein beeindruckendes Ergebnis, mitten im Abistress solche Ergebnisse abzurufen.

Wir wünschen viel Erfolg für den internationalen Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!