Junior-Ingenieur-Akademie



 

Aktuelle Termine:  

smile....Vorläufiges Programm für unser JIA-Projekt in Ungarn.... 

Dienstag, 11.6.2019 Die ungarischen Gastgeber holen die Gäste vom Flughafen ab.
Mittwoch, 12.6.2019

9.00-13.00: Arbeit am Projekt in der Schule

Mittagessen in der Schule (Mensa)

am Nachmittag: (wetterabhängig) mit Schiff zur Margareteninsel ,

„Bringó-Hintó“ (Fahrrad für 6 Personen)

Besuch eines Thermalbades/Strandes („Palatinus“)

Donnerstag, 13.6.2019

8.30-13.00: Arbeit am Projekt in der Schule

Mittagessen in der Schule (Pizza )

 mit Schiff zur Innenstadt: Besuch des Stefans Doms

15.30: Parlamentsbesuch

Freitag, 14.6.2019 

9.00-13.00: Arbeit am Projekt in der Schule, Mittagessen in der Schule

Montag, 17.6.2019

 

9.00-13.30: Arbeit am Projekt in der Schule

Mittagessen in der Schule

15:00: Besuch bei RTL KLUB

Dienstag, 18.6.2019 

8.30-11:00: Arbeit am Projekt in der Schule

11:00 Präsentation, Bewertung, Evaluation 

13:00-15:00 Mittagsparty: Grillen auf dem Hof (Schülerwohnheim)

16:30: Abschied von den Gästen am Flughafen

11. - 18.6.2019 

Wir fliegen nach Budapest!

Unsere Flugzeiten

Dienstag 11. Juni 2019:

Treffpunkt: 14:00 Uhr Hallorenkiosk Halle Hbf

                                  14:14 - 14:24 Uhr S-Bahn Halle - Flughafen Leipzig/Halle       

                                  16:35 Uhr LEIPZIG/HALLE DE (LEJ)
                                  17:30 Uhr München (MUC) TERMINAL 2 LH2169

                                  18:25 Uhr München (MUC) TERMINAL 2
                                  19:40 Uhr BUDAPEST (BUD) TERMINAL 2A LH1680

Dienstag 18. Juni 2019:

                                    18:25 Uhr BUDAPEST (BUD) TERMINAL 2A
                                    20:05 Uhr FRANKFURT(FRA) TERMINAL 1 LH1341

                                    22:15 Uhr FRANKFURT (FRA) TERMINAL 1
                                    23:10 Uhr LEIPZIG/HALLE DE (LEJ) LH164

 

3. - 10.9.2019  Wir begrüßen unsere ungarischen Gäste in Halle! 

 

StromerCup 2019 05.06.2019

Der Wettkampf richtet sich an zahlreiche Schulen des Landes Sachsen-Anhalt, welche auch zahlreich vertreten waren. Ziel ist es , das schnellste Elektroauto zu konzipieren. Folgenden Rahmenbedingungen wurden diesbezüglich gestellt:

1) erkennbare Autoform mit Fahrer,

2) Kondensator mit max. 10 F bei 2,5 V. 

Zwei Wettkämpfe werden organisiert: 1. Zeitmessung 9 m Teststrecke

                                                              2. Entfernungsmessung auf Langstrecke

 

Der folgende Link soll einen kurzen Einblick geben:

http://www.tvhalle.de/mediathek/view/508302/25_04_2018_Stromer_Cup.html

 

  • JIA9 KSB 07.05.19
  • JIA9 KSB 14.05.19