Dienstag

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit frischen Brötchen, leckere Wurst und Käse und Müsli, trafen wir uns im Gemeinschaftsraum zum Vortrag von Herrn Bader Ein weiteres Beweisverfahren zur Bestimmun von n-Gliedern einer Zahlenfolge, die vollständige Induktion, war das Thema, was wir kennenlernten und selber an Beispielen anwandten. Schließlich gab es eine kleine Pause und anschließend Aufgabentraining in den Arbeitsgruppen. Nach dem Mittagessen mit Mittagspause wurden wir wieder unterschiedliche Gruppen aufgeteilt: Die einen gingen zum Üben für den Mannschaftswettbewerb Physik mi Frau Bachran mit und di andere blieben mit Herr Bader im Gemeinschaftraum und lösten die Aufgaben de Mannschaftswettbewerbes Mathe. Nach der anschließenden großen Pause gingen wir wieder in die ersten Arbeitsgruppen zusammen und knobelten an GeometrieaufgabenJ. Nach dem leckeren Abendbrot hatten wir offiziell Freizeit, die wir zum Monopoly und Werwolf spielen nutzten. Insgesamt war es ein anstrengender Tag der mit der Nachtruhe um 22:00 Uhr endete, offiziell.    

Hagen Häußler