Ergebnisse der Regionalrunde „Jugend forscht“ in Halle

Das Georg-Cantor-Gymnasium trat hier mit drei Beiträgen an und konnte drei Preise erringen:

Erster Preis in der Kategorie „Jugend forscht“:

Eric Oliver Schmidt, Klasse 9/1 in Biologie:

Thema der Arbeit: „Dentrifikation von Ammoniumverbindungen aus Deponiesickerwasser“

 

Erster Preis in der Kategorie „Schüler experimentieren“:

Stefan Neuber, Klasse 8/2 in Mathematik/Informatik:

Thema der Arbeit: „Mit Spracheingabe und -synthese zum idealen Lernerfolg.“

 

Beide Schüler werden am 4. und 5. April 2018 am Landeswettbewerb in Magdeburg teilnehmen.

Dafür wünschen wir viel Erfolg!

 

Dritter Preis in der Kategorie  „Jugend forscht“:
Johannes Hammer und Fabian Gremm, Klasse 12 in Chemie:

Thema der Arbeit: „Sonnenklar – Reinigungsmodul für trinkbares Wasser in armen Ländern“

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem erfolgreichen Abschneiden.

 

Ein großer Dank geht an die Instrumentalisten unter der Leitung von Frau Büttner für die musikalische Umrahmung des Regionalwettbewerbs.