„Landeswettbewerb Latein“ (2018)

Landeswettbewerb Latein“ (2018)

 

Seit 22 Jahren beteiligen sich Schülerinnen und Schüler des GCG erfolgreich am Landeswettbewerb Latein. In ganz Sachsen-Anhalt gehören wir auch in diesem Jahr mit 83 Teilnehmern aus den Klassen 7-12 zu den Schulen mit der höchsten Teilnehmerzahl.

Wir haben folgende hervorragende Platzierungen erreicht:

In der Altersstufe Kl. 7/8 belegte Stefan Neuber (8/2) den 1. Platz und Nico Diener (8/2) kann sich über einen 2. Platz freuen. Ihre hervorragenden Scrabblespiele mit lateinischen Wörtern überzeugte die Jury. In der Klassenstufe 11/12 qualifizierten sich Alexandra Schrader und Tobias Beschauner für die Endrunde des Landeswettbewerbs Latein. Alexandra setzte sich mit dem Thema: „Misogyne Literatur von der Antike bis heute“ auseinander und belegte einen hervorragenden 4. Platz. Tobias vertiefte sich in das Thema: „Alternative Ernährungen, früher und heute. Vegetarismus – eine Erscheinung der modernen Industrienation oder Esskultur mit Tradition?“ Tobias Beschauner belegte den 2. Platz und kann sich über eine Reise im Gebiet des Römischen Reiches im Wert von 1000€ freuen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

  • P6061907_800x600
  • P6061915_800x600
  • P6061916_800x600
  • Stefan_Neuber_Nico_Diener_8_2_2018_450x600